Projektstart "Smart City" - Neues Schulungsangebot der VDI-GaraGe

In unserer Smart City lernen neugierige Entdecker die Stadt der Zukunft kennen!

Die Smart City zeigt, wie eine moderne Stadt funktioniert. Teilnehmer*innen können hautnah erleben, wie ausgeklügelte Sensorik und die Vernetzung bestehender Teilsysteme das Leben bequemer, sicherer und sparsamer machen können.

So können Sie Fahrstrecken für die Ozobot-Miniroboter festlegen, um ein Nahverkehrsnetz aufzubauen oder autonom fahrende Traktoren für die Landwirtschaft der Zukunft programmieren.

Die smarte Fabrik macht Industrie 4.0 und Automatisierung im Detail erlebbar und kann auch kinderleicht umprogrammiert werden (LEGO Mindstorms).
Die Energiewende wird mit verschiedenen vernetzten Erzeugern, Zwischenspeichern und Verbrauchern in unserer Smart City schon heute Realität. Mittels Computeranimation werden unterschiedliche Szenarien erklärt und so die Vorteile eines intelligenten Stromnetzes deutlich gemacht. Anhand der logischen Verknüpfungen, auf denen die Visualisierung basiert, werden Grundlagen des Programmierens verständlich gemacht.
Unsere Smart City zeigt also, dass die neuen technischen Möglichkeiten das Leben nicht nur bequemer machen, sondern auch dabei helfen, Ressourcen zu sparen.

Zu jeder neuen Technik gehört nicht nur die Begeisterung über die neuen Möglichkeiten. Auch das Bewusstsein über die Gefahren und Unwägbarkeiten bei komplexen Projekten wie der Energiewende oder der Vernetzung komplexer Systeme werden exemplarisch erläutert.

Beim "Smart City" handelt es sich um ein gefördertes Projekt des Sächsischen Mitmach-Fonds.