MINT-AKTIV Kurse und Feriencamps 2022

Unsere Feriencamps mit Fokus auf Naturwissenschaft und Technik erfreuen sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit.

Hier finden Sie die Info-Flyer für das Jahr 2022 zum Download.

Download Flyer AG Nawi
Download Flyer Flyer AG Robotik
Download Flyer Flyer MINT AKTIV 3D-Druck
Download Flyer Flyer MINT AKTIV 3D-Raumplanung
Download Flyer Flyer MINT AKTIV Bionik
Download Flyer Flyer MINT AKTIV Code it! 1
Download Flyer MINT AKTIV Code it! 2
Download Flyer MINT AKTIV Mint kreativ erleben
Download Flyer MINT AKTIV Mobilität
Download Flyer MINT AKTIV Robotik
Download Flyer MINT AKTIV Smarte Werkstoffe
 
 

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Social-Media-Kanälen:
Facebook
Instagram

*Ferienzeit: Bundesland Sachsen
Osterferien Sachsen 2022     15.04. - 23.04.
Sommerferien Sachsen 2022     Mo 18.07. - Fr 26.08.


Alle Kurse sind kostenfrei, da das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Umsetzung fördert.



Es werde Licht!

Energiewende-Projektwoche für Schüler*innen von GaraGe und SPARCS 

Was können wir selbst tun, um die Klimaerwärmung einzudämmen?
Wie können Stadtviertel klimaneutral werden?
Und was passiert dazu in Leipzig?

Um diese Fragen zu beantworten, entwickelt die VDI GaraGe (Technikwerkstatt für junge Leute des Vereins deutscher Ingenieure) mit dem Projekt SPARCS* der Stadt Leipzig eine Projektwoche zur Energiewende für Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen.  Ziel der Kooperation ist es, ein Bildungsangebot zu entwickeln, das später auch von weiteren Schulen genutzt werden kann. In vier Projekttagen werden zunächst Grundlagen zu Energieproduktion und –verbrauch erarbeitet, und dann der Treibhauseffekt, Klimakrise und eigenen Handlungsmöglichkeiten untersucht. Am fünften Tag wird es eine Exkursion zu den beiden SPARCS-Demo-Quartieren im Leipziger Westen geben, bei dem die Schüler*innen voraussichtlich teilweise selbstständig verschiedene Punkte ablaufen können:  Beispielsweise werden im Rahmen von SPARCS auf dem Gelände der Baumwollspinnerei große Photovoltaikanlagen angebracht und Ladesäulen für E-Autos installiert, die sowohl be- als auch entladen können. E-Autos sollen damit als Batterien fungieren und Energie zwischenlagern können – eine Möglichkeit, um Produktions- und Lastspitzen ausgleichen zu können und damit ein Schritt zu einer dezentralen, klimafreundlichen Energieversorgung im Quartier. Im Duncker-Viertel bekommen Mieterinnen und Mieter die Möglichkeit, mit einer App zu überprüfen, wieviel Energie sie verbrauchen, um darauf reagieren zu können, was zu Kosteneinsparungen für die Mietenden und Senkung der CO2-Emissionen führen soll. Diese und andere Projektbausteine werden vor Ort zu besichtigen sein: so erfahren in Zukunft Schüler*innen mehr über die Leipziger Energiewende.   

*Was ist SPARCS? Das Projekt SPARCS (Sustainable energy Positive & zero cARbon CommunitieS) ist ein EU-Projekt und entwickelt Wege zu klimaneutralen Stadtvierteln. Es wird vom europäischen Förderprogramm Horizon 2020 gefördert. Die Stadt Leipzig wie auch lokale Unternehmen sind beteiligt. SPARCS besteht aus verschiedenen Elementen zu lokaler Energieproduktion und –Speicherung sowie intelligenter Vernetzung mit dem Ziel, CO2-Emissionen zu senken. In zwei Leipziger Modellquartieren (Duncker-Viertel und Baumwollspinnerei, und einem virtuellen Quartier) werden dafür Lösungen entwickelt, die zukünftig anderswo umgesetzt werden können.